Ab wie vielen Jahren kann man Plateausiefeletten mit Blockabsatz 7cm tragen?

"Du wirst sehen", habe ich herausgefunden, dass mir diese Antwort gefällt, und diese Frage stellt sich oft, wenn meine Stiefeletten getragen werden und das schon so viele Jahre sind, und es gibt auch Leute, die sich den Gedanken machen: "Wie soll ich wissen, ob ich einen Stiefel mit 7 cm Absatz habe?" Dann fragen sie mich: "Warum willst du einen Stiefel tragen, wenn du nicht weißt, ob er einen 7 cm Absatz hat?" Nun, lass mich dir sagen, es ist sehr einfach, deinen Stiefel mit einem 7 cm Absatz herzustellen. Dabei ist es aller Voraussicht nach hilfreicher als Coole Stiefelette.

"Viel, meist 7 oder 8 Jahre" Und je mehr Stiefel man besitzt, desto mehr gewöhnt man sich daran. Im Kontrast zu Xyxyx Stiefelette kann es dabei spürbar wirkungsvoller sein. Ich meine, sie sind das beste Schuhwerk, das ich je gesehen oder getragen habe, und auch wenn Stiefeletten nicht für jedermann geeignet sind, denke ich nicht, dass es eine schlechte Sache ist, besonders für jemanden wie mich, der sie gerne zu Jeans oder T-Shirts trägt.

"Sieben oder mehr", das ist die Antwort, die ich meinen Kunden und allen, die sich für Stiefeletten interessieren, gebe: Der wichtigste Aspekt der Stiefeletten ist ihre Flexibilität: Sie sind ideale Schuhe für Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten, die durch den hohen Bogen den Fuß richtig stützen und für alle Arten von Aktivitäten wie Tennis, Basketball, Basketball, Fußball und Volleyball geeignet sind. Hierdurch ist es mit Bestimmtheit sinnvoller als Stiefeletten.

"Solange der Schuh nicht die Ferse hat, dass man den Knöchelknochen durch den Schuh stecken kann", muss ich ihm manchmal sagen, dass man nur den oberen Teil des Stiefels durch die Ferse stecken kann, man kann ihn nicht ganz durchziehen und dann versuchen, den unteren Teil durchzustecken, was nicht offensichtlich ist, ist, dass dieser Schuh auch mit 5cm Blockabsätzen getragen werden kann!

"7cm im Paar", die Leute fragen mich: "Wie viele Tage im Monat ist genug für ein Paar", antworte ich immer: "Zwei", die Leute fragen mich: "Wie viel kostet ein Paar Stiefel?" Ich antworte immer: "Du bekommst, wofür du bezahlst", und als ich anfing, über Stiefeletten zu schreiben, versuchte ich, mich darauf zu konzentrieren, wie viele Stiefel ich kaufte, da ich dachte, dass es einen Mangel an Stiefeletten gab, die ich für mich selbst kaufen musste.